Historie

Spa Vivent ist im Jahre 2009 ein Spa- und Kosmetikstudio mit einem kleinen Lädchen in Buxtehude. Die afrikanische Naturseife wird im Laden verkauft. Erica Ramsay „hilft“ im Geschäft und lernt die schwarze Seife kennen. Schnell ist ihr klar - die afrikanische Seife kann mehr und aus einer Insolvenz heraus wird der erste Container Schwarze Seife gekauft - das Lager ist voll.

2010

Firmengründung Spa Vivent Vertriebs GmbH

Händler zeigen Interesse an der schwarzen Seife. Als erster großer Kunde kauft der Onlineshop Waschbär Umweltversand größere Mengen der Dudu Osun. Der Fokus soll auf den Vertrieb der schwarzen Seife gesetzt werden und die Spa Vivent Vertriebs GmbH wird gegründet.

2011

Umzug auf den Ponyhof „Hof Fuhrenkamp“

Mit der Umstrukturierung des Geschäfts als Vertrieb wird der Laden und das Kosmetikstudio in Buxtehude aufgelöst. Das Büro und Lager befinden sich seitdem zwischen Wäldern und Wiesen auf dem Hof Fuhrenkamp in Hollenstedt, 40 km von Hamburg entfernt. Das Wellnessangebot wird in kleinem Umfang auf dem Hof fortgeführt und Produktschulungen werden angeboten. Zeitgleich wurde die Besonderheit der afrikanischen Seife erkannt. Die Dudu-Osun ist eine der letzten Seifen, die noch traditionell aus Asche hergestellt werden. Außerdem enthält die Seife nur natürliche Inhaltsstoffe. Die Produktpalette sollte ab jetzt nach Unternehmensphilosophie ausschließlich um natürliche, plastikfreie Produkte erweitert werden. Liefersicherheit sowie ein Service- und vertrauensbasiertes Kundenverhältnis zeichnet Spa Vivent aus.

2011

Die Reise nach Afrika

Im Jahr 2011 fand die erste Reise nach Afrika, Nigeria statt. Gemeinsam mit Dr. Adeh von der GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) überzeugten sich Erica Ramsay und Stephan Bartmann von den fairen Arbeitsbedingungen und Produktions-Standards nach europäischen Werten und Normen.

2013

Die erste Messe

Dudu-Shea Natur-Creme wird in das Sortiment aufgenommen

Die Ambiente ist die erste große Messe, auf der sich Spa Vivent mit der Dudu-Osun präsentiert. Passend zur in der Dudu-Osun enthaltenen Shea Butter wurde Dudu Shea Natur Creme, eine 100% reine, kaltgepresste Shea Butter, als Pflege ins Sortiment aufgenommen. Schon damals wird Wert auf eine möglichst nachhaltige Verpackung gelegt, deshalb wird die Sheabutter in einen UV-Glastigel abgefüllt.

2014

Marke Tanamera  

Das natürliche Pflege-Set bestehend aus der Dudu-Osun und Dudu-Shea Natur-Creme findet viele Fans. Besonders Menschen mit Problemhaut wie Akne oder Neurodermitis sind dankbar für die einfache, reine und effektive Pflege. Der Trend zur natürlichen Kosmetik ist auf der gut besuchten Fachmesse Vivaness deutlich spürbar und das Sortiment soll breiter aufgestellt werden. Von früher bekannt sind die natürlichen Wellnessprodukte der Marke Tanamera. Während eines Besuches in Malaysia wird deutlich, dass die umweltbewusste Mentalität im Land selber schon viel präsenter als in Deutschland ist. Die exotischen Wellnessprodukte von Tanamera aus Malaysia werden in das Sortiment aufgenommen.

2015

Bio-Zertifizierung

Der Kundenstamm wächst kontinuierlich. Es wird klar, dass eine Bio-Zertifizierung essenziell ist. Die ohnehin schon natürliche Produktpalette wird durch ICADA (International Cosmetics And Detergent Association) bio-zertifiziert und somit öffnen sich die Tore zu allen Bio-Messen und Bio-Märkten. Tanamera startet schleppend, da die umweltfreundliche, braune Verpackung bei den Kunden noch nicht gut ankommt. Es sind Verpackungen mit mehr *blingbling* gewünscht, aber Spa Vivent bleibt seiner umweltfreundlichen Philosophie treu.

2017

Erweiterung der Büroräume

Mehr Platz für den Vertrieb, die Buchhaltung und das Marketing muss her. Ein Einfamilienhaus unmittelbar am Hof Fuhrenkamp wird umgebaut und an den Hof angegliedert. Das Spa Vivent Wellnessinstitut sowie Besprechungsräume finden im Obergeschoss des Hauses Platz. Die Bio-Messen, Vivaness und Ambiente, gehören mittlerweile in den festen Jahresablauf.

2018

Die Eigenmarke unicorn

Die Marke unicorn wird mit in das Sortiment aufgenommen. Nach vielen Jahren in der Naturkosmetik-Branche und dem stetigen Austausch mit Kunden entstehen Produktideen, die Spa Vivent unter der Eigenmarke unicorn selbst umsetzen möchte. Eine nachhaltige Lösung zum Transport der Dudu-Osun wurde auch auf Reisen gesucht. Im Oktober 2018 kommt das fertige Produkt: eine plastikfreie Seifendose aus Flüssigholz, 100% abbaubar. Noch im selben Jahr wird die Dose als Green Brand 2018/2019 ausgezeichnet und gewinnt den Healthy Living Award. Das Highlight des Jahres ist für Spa Vivent der bisher größte Messestand auf den Bunte Beauty Days in München. Germanys Topmodel Toni Dreher ist mit am Stand und gibt Autogramme. Toni kommt wie die Dudu-Osun Seife aus Nigeria. 

2019

Bio-Haarpflegeserie unicorn

Die Produktpalette der Eigenmarke unicorn wird erweitert. Bisher fehlt in der Produktpalette von Spa Vivent die passende Bio-Haarpflege. Auch wenn die Dudu-Osun Naturseife sehr reichhaltig ist, wird sie von einigen Kunden zur Haarwäsche genutzt. Während der Hochzeitsreise nach Barbados im Jahr 2017 entdeckten Gründerin Erica Ramsay und Stephan Bartmann eine Seife mit Goethe-Pflanzenextrakt. Nach ausgiebigen Tests wurde schnell klar, dass die vergessene Heilpflanze mit in die Rezeptur der Haarseife gehört. Regionale Bio-Apfelextrakte aus dem Alten Land runden die Seife ab. Im Jahr 2019 kommt die Apfel-Haarseife auf den Markt, passend dazu eine saure Haarspülung. Die innovative Alternative zur altbekannten sauren Rinse, nachhaltig verpackt in einer Tube aus Fichtenholzresten und Kunststoff aus Zuckerrohr.

2020

Angekommen - 2020 ist unser Jahr!

Nach 10 Jahren sind wir wie ein Kind alt genug um selbstständig zu leben. Wir sind angekommen. Bei der Gründung haben wir direkt auf umweltfreundliche, natürliche Produkte gesetzt. Damals galt Naturkosmetik als Nischenprodukt. Heute sehen wir, dass ein allgemeines Umdenken stattfindet und die Konsumenten bewusster werden. Naturkosmetik ist in der gelebten Gegenwart angekommen und die Werte der Zukunft liegen im Schoß von Spa Vivent ... darauf dürfen wir ein bisschen stolz sein. Wir werden bestimmt keinen Hochmut bekommen, denn wir möchten noch mehr Menschen erreichen und überzeugen auf Naturkosmetik zu setzen! Trotzdem haben wir den Mut zu sagen, dass Spa Vivent ein Vorreiter in traditioneller, hochwertiger Naturkosmetik ist. Wir scheuen nicht vor plastikfreien, nachhaltigen Alternativen zurück, selbst wenn diese zunächst unbezahlbar erscheinen.

Unsere Mission bleibt weiterhin bestehen:   

„Was the world with soap, peace and love!“