Shopping Hopping!

Mutter der Einhörner

Heute haben wir als "Frauengruppe" unsere Shopping Hopping Tour gemacht!
Ein lokales Vorhaben für uns "Hollenstedter" Frauen - Wie bei den Shopping Queens.
 
Alle 6 in den VW Bus von Johannsen und los geht’s von einem Lädchen zum anderen,
vorallem zu unseren "Geheimtipps" die nicht in erster Lage liegen.
 
Im "Hauptbahnhof "in Drestedt findet man viele kleine Künstler,  die Regalflächen mieten können, um ihre Ware vorzustellen. Ein weiterer dieser Geheimtipps ist Sandra Schlabach und ihr Laden „Hand-Werk“, hierkann man alles von Schwarzer Seife bis zu leckeren Dips zu Kaufen.
 
Auf  jeden Fall findet man ein Geschenk für die beste Freundin dort...  Im Laden „Juni“ von Nina Jung ist alles sehr stylisch, hier ist der Schwerpunkt Nähkurse, aber man kann auch dort etwas Feines kaufen,
wie zum Beispiel Handtücher und Lampen.
 
Ich finde es toll, dass unsere ländlichen Läden noch da sind und nicht durch Online-Shopping verjagt wurden!
Eine Shopping Hopping Tour ist für jeden zu empfehlen.
Vielleicht machen wir nächstes Mal eine Kultur Tour in Hollenstedt und Umgebung...
 
 
IMPRESSIONEN aus dem Laden "Hand Werk"
Dudu-Familie
Dudu und Tanamera

Zurück

Einen Kommentar schreiben