Ich hab die Haare schön!

Mutter der Einhörner

Alle neuen Produkte sind da! Es geht so schnell los, dass wir fast nicht wissen, wo wir anfangen sollen.

Mit der unicorn Haarseife und Spülung haben wir genau ins „Rote“ getroffen. Beide Produkte sind rot verpackt- doch das Beste ist, nicht nur der Inhalt ist umweltbewusst, sondern auch die Verpackung. Die Seife befindet sich in einem plastikfreien Karton und die Tube der Haarspülung spart 40% Co2 im Gegensatz zu herkömmlichen Tuben. Wie ist das möglich? Fichtenholz und Plastik auf Zucker-Basis machen den Unterschied! Dazu passend sind unsere Seifendosen, 100% plastikfrei, aus Flüssigholz, mehr geht nicht.

Mit dem traumhaften Schaum der Seife kann man nur angeben, spätestens beim Apfelduft ist jeder hin und weg. Für die, die es ganz genau nehmen: die Seife ist sogar palmölfrei. Auch wenn dazu gesagt werden muss, dass Palmöl nicht immer nur schlecht ist…

Mit der Haarseife haben wir die Goethepflanze wiederbelebt und ein Stück deutsches Kulturgut, in Form von regionalen Apfelextrakten und Apfelduft, eingebracht. Es gibt viele Leute, die gern mit der Dudu Osun die Haare waschen, aber ich habe mich damit immer eher schwer getan.... jetzt habe ich meine eigene Seife kreiert! Die Grundlage ist eine Rezeptur, die ich auf meiner Hochzeitsreise in der Karibik entdeckte.

Jeder kennt die Kombination von einer basischen Haarseife mit einer sauren Rinse... unsere unicorn saure Haarspülung folgt demselben Prinzip wie eine klassische Apfelessig-Rinse, allerdings ist unsere Spülung deutlich angenehmer in der Anwendung. Ein wunderbarer Apfelduft und die Gel-Konsistenz des Produkts machen die Handhaben einfach und angenehm.

Bestimmt gibt es größere „Aha Erlebnisse“ durch die konventionellen „Mainstream” Haarkosmetika. Trotzdem bin ich mir sicher, dass ich durch die pure Reinheit unserer Kosmetik mir, meinen Haaren und auch der Umwelt definitiv etwas Gute tue. Deshalb nutze ich nur 100% Naturkosmetik für Haar, Gesicht und Körper! Umweltbewusste Kosmetik ohne Mikroplastik und unnötige Zusatzstoffe.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben